Ringelnatzstadt Wurzen

Menü Suche

 
Sie sind hier:

Seiteninhalt:

Finale des Wurzener RingelnatzSommers 2018 - „Ich bin etwas schief ins Leben gebaut“Literarisch-musikalisches Ringelnatzprogramm mit dem Ringelnatz-Quartett um Stephan König

So, 12.08.2018, 17:00 Uhr
Standort anzeigen

Eintritt 15 Euro
Veranstalter: Joachim-Ringelnatz-Verein Wurzen

Zeitlos, skurril und witzig-geistreich sind die Texte des 1883 in Wurzen geborenen Hans Gustav Bötticher, der sich selbst Ringelnatz nannte. Vier Künstler lesen, sprechen, untermalen sie auf ihre Weise – mit Musik unter anderem von Astor Piazolla, Chick Corea, und Klezmer-Melodien. Für die literarisch-musikalische Interpretation verbündeten sich die Musiker Stephan König (Klavier), Franziska Klimpel (Akkordeon) und Michael Breitenbach (Saxophon) mit der Schauspielerin Elisabeth Fues.

Rubrik
Theater, Kabarett und Kleinkunst

Veranstaltungsort
Kulturhaus "Schweizergarten", Wurzen
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:15,00 Euro
« zurück


Infospalte

Ausflugsziele, Touren mit Tipps und individuelles Routing zu Fuß, per Fahrrad und mit dem Auto in Wurzen und der Umgebung.

Aktuelle Meldungen

08.06.2018 Seit dem 01.09.2018 erreichen Sie... Seit dem 01.09.2018 erreichen Sie uns am Markt 5
11.08.2017 Ein kulinarischer Gruß aus der... Ein kulinarischer Gruß aus der Ringelnatzstadt Wurzen
11.08.2017 Chronik der Stadt Wurzen von 2001... Chronik der Stadt Wurzen von 2001 neu aufgelegt
09.08.2017 Neue Postkartenmotive erhältlich Neue Postkartenmotive erhältlich
weitere Meldungen

Veranstaltungen

Wetter