Ringelnatzstadt Wurzen

Menü Suche

 
Sie sind hier:

Seiteninhalt:

Freitags im Crostigall 14 „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“

Fr, 02.03.2018, 19:00 Uhr

Pressemitteilung

Scharfzüngiger Gast im Crostigall:

Gunnar Schade mit „Weisheit ist keine Bräunungsstufe“

Wurzen. Scharfzüngig und geistreich äußert sich der Berliner Autor und Kabarettist Gunnar Schade sowohl zum Leben als auch zur Gesellschaft, wenn er am 2. März, 19 Uhr, zum ersten Male ins Ringelnatz-Geburtshaus nach Wurzen kommt. Er stellt in der Reihe „Freitags im Crostigall 14“ sein aktuelles Buch "Weisheit ist keine Bräunungsstufe" vor. Das satirische Opus enthält von A bis Z brillant formulierte Aphorismen zu relevanten Themen, Irrtümern und Vorurteilen. Sogar das, worüber sonst ganze Bücher geschrieben werden, bringt Gunnar Schade, meist in einem Satz auf den Punkt - beste Unterhaltung für alle Liebhaber der Sprache, des Humors und des Verstandes.

Das zum Buch gehörige Kabarett-Programm ist natürlich eine fortwährend aktualisierte Mischung aus Gunnar Schades zeitlosen und neuen Texten. Und es ist das von ihm bekannte Sprachwitz-Feuerwerk. Nach den bisherigen Programm-Titeln "Das ist der Mindest-Hohn" und "Nach uns die Vernunft - oder: Intelligenz gibt's eben nicht als Schnäppchen trägt das neue Kabarett-Programm den Titel "Weisheit ist keine Bräunungsstufe".

Gunnar Schade, geboren an einem 11.11., war es praktisch in die Wiege gelegt, sich gegen die Narren dieses Landes zu behaupten; und so wurde er Kabarettist und Satiriker. Im Jahr 2008 erschien sein erstes Satire-Buch "Einsamkeit, Unrecht und Freizeit für das deutsche Vaterland …". Im September 2008 hatte er seinen ersten Auftritt. Danach startete er gleich in der Königsdisziplin des Kabaretts und ist mit seinen Soloprogrammen seit 2009 deutschlandweit unterwegs. An dem Geschacher um Kabarett- und Kleinkunst-Preise beteiligt sich Gunnar nicht. Auftritte auf renommierten Bühnen folgten ebenso wie Einladungen zu Auftritten in Universitäten, Frauenzentren, Tagungen bei Verbänden für Erziehung und Wissenschaft, Buchmessen und Bildungsakademien. Sein Buch kann man beim Kabarett-Auftritt Im Ringelnatz-Geburtshaus erwerben.

Rubrik
Theater, Kabarett und Kleinkunst

Veranstaltungsort
Joachim Ringelnatz-Geburtshaus, Wurzen
Kontaktdaten
Telefon: 0178 7238199
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:10,00 Euro
Vorverkauf:Kartenreservierungen in der Tourist-Information Wurzen unter Tel. 03425/ 85 60 400 möglich. Die Tickets liegen an der Abendkasse für Sie bereit.
« zurück


Infospalte

Touristischer Navigator © Stadt Wurzen

Ausflugsziele, Touren mit Tipps und individuelles Routing zu Fuß, per Fahrrad und mit dem Auto in Wurzen und der Umgebung. Touristischer Navigator >>>

Aktuelle Meldungen

27.11.2017 Schließtage im Dezember/Januar Schließtage im Dezember/Januar
07.12.2018 ...heißt es wieder am 12.01.2019 im... ...heißt es wieder am 12.01.2019 im Schweizergarten Wurzen. Die Eis Boys laden zu dem heißen Rock`n`Roll der 50er und 60er Jahre und bringen auch dieses Jahr wieder Stargäste mit.
07.11.2018 Die 13 Stelen des Ringelnatzpfades... Die 13 Stelen des Ringelnatzpfades haben wir für Sie in einem, heute erschienenen, Kalender zusammengefasst.
07.12.2018 Pressemitteilung Ab sofort... Pressemitteilung Ab sofort präsentiert sich das neue Portal www.kultur-wurzen.de den Einheimischen und Gästen und informiert umfassend.
weitere Meldungen

Veranstaltungen

Wetter