Ringelnatzstadt Wurzen

Menü Suche

 

Seiteninhalt:

Sehenswürdigkeiten

Es sind 80 Einträge vorhanden:
  • Seite 1 von 6
vCardzuklappen Alte Kustodie - Lichtwer-Geburtshaus
Alte Kustodie - Lichtwer-GeburtshausDomplatz 4
04808 Wurzen
Direkt an den Westchor des Domes, grenzt ein ehemaliges Stiftsgebäude. Es ist das Geburtshaus des Fabeldichters Magnus Gottfried Lichtwer (1719 bis 1783).Wurzener Geschichts- und Altstadtverein e.V.
Dr. Jürgen Schmidt

Telefon: 034263 41040
E-Mail:
Homepage: www.geschichtsverein-wurzen.de
vCardzuklappen Altes Rathaus am Markt
Altes Rathaus am MarktMarkt 1
04808 Wurzen (Wurzen)
Das Alte Rathaus gehört zu den interessantesten Bauwerken der historischen Altstadt Wurzens.Stadtbibliothek
Cornelia Reichel

Telefon: 03425 8560-410
Telefax: 03425 8560-411
E-Mail:
Homepage: www.kultur-wurzen.de
vCardzuklappen Aussichtsturm "Johannas Höh´ " Pyrna
Aussichtsturm "Johannas Höh´ " PyrnaAm Turm
04808 Wurzen (Pyrna)
Kleiner Aussichtsturm mit wunderschönem Blick nach Wurzen, Trebsen und zum Wermsdorfer Wald.KulturBetrieb Stadt Wurzen
Bettina Kretzschmar
Markt ^1
04808 Wurzen
Telefon: 03425 8560420
E-Mail:
Homepage: www.kultur-wurzen.de
vCardzuklappen Bischofsschloss Wurzen
Bischofsschloss WurzenAmtshof 2
04808 Wurzen
Schlossführungen jeden letzten Sonntag im Monat ab 11:00 Uhr oder auf Voranmeldung unter:
Tel: 03425/ 85 35 90
Familie Wedekind

Telefon: 03425 853590
Telefax: 03425 853743
E-Mail:
Homepage: www.schloss-wurzen.de
vCardzuklappen Bismarckturm auf dem Wachtelberg Dehnitz
Bismarckturm auf dem Wachtelberg DehnitzOsterblumenweg
04808 Wurzen (Dehnitz)
Aussichtsturm auf dem 148,5 Meter hohen Wachtelberg im Naturschutzgebiet “Wachtelberg- Mühlbachtal”Naturschutzbeauftragter
Klaus Zeibig

04808 Wurzen
Mobil: 0172 3409882
E-Mail:
Homepage: www.tourismus-wurzen.de
vCardzuklappen Dom "St. Marien"
Dom "St. Marien"Domplatz 2
04808 Wurzen (Wurzen)
Der 1114 von Bischof Herwig von Meißen als Marienkirche geweihte romanische Dom ist einer der ältesten und interessantesten Sakralbauen Sachsens und der älteste Bauzeuge der Stadt.Ev.-Luth. Pfarramt
Pfarrer Schiefer
Domplatz 9
04808 Wurzen
Telefon: 03425 905021
Telefax: 03425 905042
E-Mail:
Homepage: http://dom-zu-wurzen.de
vCardzuklappen Dorfkirche Burkartshain
Dorfkirche BurkartshainStraße zur Einheit
04808 Wurzen (Burkartshain)
Die Anfänge der Burkartshainer Dorfkirche gehen bis in die Zeit der deutschen Kolonisation um 1200 zurück. Die Turmerrichtung erfolgte Anfang des 15. Jahrhunderts. Der Altar im Bauernbarock entstand 1702 und die vorhandene Orgel stammt aus dem Jahr 1835.Ev.-Luth. Pfarramt Kühren
Pfarrer Reinhard Schoene
Schulstr. 12
04808 Wurzen OT Kühren
Telefon: 034261 61213
Telefax: 034261 61548
vCardzuklappen Dorfkirche Kühren
Dorfkirche KührenSchulstr. 12
04808 Wurzen (Kühren)
1154 erbaute romanische Kirche mit im Jahr 1952 freigelegten bemerkenswerten Wandmalereien aus dem 15. Jh., Taufstein von 1500, Kanzel von 1616 und einer Orgel der Fa. Wolfram aus Leipzig von 1850.E.-Luth. Pfarramt Kühren
Pfarrer Reinhard Schoene

Telefon: 034261 61213
Telefax: 034261 61548
vCardzuklappen Dorfkirche Nemt
Dorfkirche NemtAlte Poststraße
04808 Wurzen (Nemt)
Die Anfänge der Nemter Dorfkirche liegen in romanischer Zeit. Deutsche Siedler suchten um 1000 n. Chr. entlang der Poststraße nach Siedlungsgelegenheit und stießen hier auf eine 3000 Jahre alte bronzezeitliche Sonnenkultstätte.E.-Luth. Pfarramt Kühren
Pfarrer Reinhard Schoene
Schulstr. 12
04808 Wurzen OT Kühren
Telefon: 034261 61213
Telefax: 034261 61548
vCardzuklappen Dorfkirche Sachsendorf
Dorfkirche SachsendorfAm Ring
04808 Wurzen (Sachsendorf)
Die Sachsendorfer Kirche wurde im 12./13. Jahrhundert erbaut.
vCardzuklappen Historisches Wappenschild am "Alten Rathaus"
Historisches Wappenschild am "Alten Rathaus"Markt 1
04808 Wurzen
Ein historischer Stadtspaziergang

Eine Wappenbeschilderung der wichtigsten historischen Gebäude mit chronologischen Informationen führt den Gast an die geschichtsträchtigen Orte der Stadt und ist eine interessante und lehrreiche Ergänzung zum Ringelnatzpfad.
Kulturbetrieb Wurzen
vCardzuklappen Historisches Wappenschild am Bismarckturm auf dem Wachtelberg
Historisches Wappenschild am Bismarckturm auf dem WachtelbergOsterblumenweg
04808 Wurzen (OT Dehnitz)
Ein historischer Stadtspaziergang

Eine Wappenbeschilderung der wichtigsten historischen Gebäude mit chronologischen Informationen führt den Gast an die geschichtsträchtigen Orte der Stadt und ist eine interessante und lehrreiche Ergänzung zum Ringelnatzpfad.
KulturBetrieb
vCardzuklappen Historisches Wappenschild am Dom "St.Marien"
Historisches Wappenschild am Dom "St.Marien"Domplatz
04808 Wurzen
Ein historischer Stadtspaziergang

Eine Wappenbeschilderung der wichtigsten historischen Gebäude mit chronologischen Informationen führt den Gast an die geschichtsträchtigen Orte der Stadt und ist eine interessante und lehrreiche Ergänzung zum Ringelnatzpfad.
Domkapitel
vCardzuklappen Historisches Wappenschild am Domplatz 5 (D5)
Historisches Wappenschild am Domplatz 5 (D5)Domplatz 5
04808 Wurzen
Ein historischer Stadtspaziergang

Eine Wappenbeschilderung der wichtigsten historischen Gebäude mit chronologischen Informationen führt den Gast an die geschichtsträchtigen Orte der Stadt und ist eine interessante und lehrreiche Ergänzung zum Ringelnatzpfad.
Netzwerk für demokratische Kultur e.V.
vCardzuklappen Historisches Wappenschild am Eilenburger Tor
Historisches Wappenschild am Eilenburger TorAlbert-Kuntz-Straße/Stadtgraben
04808 Wurzen
Ein historischer Stadtspaziergang

Eine Wappenbeschilderung der wichtigsten historischen Gebäude mit chronologischen Informationen führt den Gast an die geschichtsträchtigen Orte der Stadt und ist eine interessante und lehrreiche Ergänzung zum Ringelnatzpfad.
KulturBetrieb Wurzen
  • Seite 1 von 6
« zurück


Infospalte

Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen zeigen

Aktuelle Meldungen

11.05.2017 Sa, 12.08.2017, 19:00 Uhr im... Sa, 12.08.2017, 19:00 Uhr im Kulturhaus "Schweizergarten"
27.04.2017 Wurzen wird Teil des weltweiten... Wurzen wird Teil des weltweiten Luther-Gartens. Denn am 28. April werden zwei Linden gepflanzt, die Symbol für das Reformationsjubiläum sein sollen. Wenngleich Martin Luther selbst um Wurzen wohl stets einen großen Bogen gemacht haben soll, machen die Linden ihm zu Ehren, 500 Jahre nach dem Thesenanschlag, genau hier doch einen Sinn.
27.03.2017 Ein außergewöhnliches sakrales... Ein außergewöhnliches sakrales Konzert veranstaltet KONRAD KONZERT in Kooperation mit der Ev.-Luth. Kirchgemeinde Wurzen am Mittwoch, dem 27. September 2017, um 19.30 Uhr im Dom St. Marien zu Wurzen.
08.12.2016 Mit Blick auf neue, spannende... Mit Blick auf neue, spannende Veränderungen und Fortschritte benötigt der Ringelnatz-Verein mehr denn je Unterstützung um auch in Zukunft nachhaltige Vereins- und Kulturarbeit zu betreiben. Er braucht aktive Mitglieder, ob alt oder jung, die zur Vereinsarbeit durch Engagement und Ideenreichtum beitragen.
weitere Meldungen
Touristischer Navigator

Erkunden Sie Wurzen und Um- gebung auf der interaktiven Karte!

Tourenvorschläge + Natur + Sehenswürdigkeiten + Gastronomie + Routing und mehr.    Kurzanleitung - Hilfe